02 Club Rhein-Main - Besuch auf der Retro Classics 2016

Auch dieses Jahr führte uns eine der ersten Club-Aktivitiäten nach Stuttgart auf die Retro Classics.

Bilder vom Messebesuch gibt es in unserer Bildergalerie oder ihr klickt einfach HIER.

Die immer bedeutendere Messe ist nun aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken und sehr eine starke Konkurrenz zur Techno Classica.

Das Programm war wie gewohnt aufgebaut und umfasste neben den Marken-und Händlerpräsentationen auch diverse kleinerere und freie Clubs die sich hier präsentieren. Dieses Jahr waren wir aufgrund des 100 Jahre BMW und 50 Jahre 02 Jubiläum natürlich auch gespannt, was uns BMW-seitig erwarten würde.

Die BMW Typenclubs hatten einen gemeinsamen Stand, wie auch in den vorhergehenden Jahren. Der 02 Club e.V. hatte 3 BMW 02's ausgestellt, was ein frühes Cabriolet, einen Touring und eine Limousine umfaßte. Immerhin etwas mehr Fahrzeuge als in den vergangenen Jahren. Darüber hinaus waren alle Typenclubs vom 3er bis 8er mit einer Vertretung vor Ort. Leider engagiert sich BMW selbst hier faktisch gar nicht und überlässt den Typenclubs die komplette Arbeit einen repräsentativen Messestand mit entsprechenden Exponaten auf die Beine zu stellen. Und dies auf der mindestens zweitwichtigsten Oldtimer Leitmesse Deutschlands, direkt vor den Toren der Konkurrenz aus Stuttgart.

Überhaupt war die erdrückende Übermacht der Porsche-Fraktion schon bemerkenswert. Es ist wird von Jahr zu Jahr mehr und drückt mittlerweile auch schon Mercedes zahlenmässig an die Wand. Sicher auch eine Auswirkung des schier nicht endenden Porsche 911 Hypes, der mittlerweile schwindelnde Preishöhen errreicht hat, die mit der Realität immer weniger zu tun haben.

Freilich strahlt die Garagengold-Mania mittlerweile auch auf die anderen Marken ab und macht auch beim BMW 02 nicht halt, wo die seltenen Modelle sich auf der Messe anschicken die Preisregionen jenseits der 50'Tsd zu entern... Schauen wir mal wohin das noch führt.

Alles in allem aber wieder ein schöner Tag in Stuttgart, den wir im Kreis von einigen Typen-Club Kollegen/innen noch bei einem Abendessen ausklingen ließen.